Wir sind Allpersona

Die Allpersona GmbH wurde 2002 in Mannheim gegründet und hat seit 2004 ihren Hauptsitz in München. Als mittelständisches Unternehmen stehen wir Ihnen somit als Partner an zehn Standorten mit unseren gewohnt qualitativ  hochwertigen Personaldienstleistungen zur Verfügung.

 

In den kommenden Jahren wollen wir weiter wachsen und unsere Position im süddeutschen Raum weiter ausbauen.

 

Als Inhaber der unbefristeten Erlaubnis gem. §§ 1 und 2 AÜG bieten wir neben der klassischen Arbeitnehmerüberlassung auch unsere Dienstleistungen im Bereich Personalvermittlung, On-Site-Management, Master Vendoring und Managed Service Providing an.

Unsere Kernkompetenz liegt in der Überlassung und Vermittlung von gewerblichen Fachkräften sowie kaufmännisch und akademisch ausgebildeten Mitarbeitern für Industrie, Handwerk und den Dienstleistungssektor.

Wir definieren uns als engagierten und professionellen Partner für unsere Kunden wie auch als fairen und attraktiven Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter. Nur so können wir auf Dauer Ihre Interessen und Bedürfnisse als Kunde oder Mitarbeiter erfüllen und somit eine dauerhafte win- win Situation für alle Beteiligten schaffen und erhalten. 

 

Detaillierte Informationen finden Sie in userer Imagebroschüre.

 

Geschäftsführung

 

Michael Wieneke, Dipl.-Wirtschaftsing. (FH), geschäftsführender Gesellschafter, hat sich seit 1997 der Personaldienstleistungsbranche verschrieben. Zu Anfang als Vertriebsdisponent tätig, entwickelte er sich über den Niederlassungsleiter bis hin zum langjährigen Deutschland-Geschäftsführer eines  internationalen Konzerns der Personaldienstleistungsbranche.

Seine langjährige Managementerfahrung und Branchenzugehörigkeit befähigen ihn dazu, den Wachstumskurs der Allpersona GmbH mit seinem Team aktiv zu gestalten und die Marktposition des Unternehmens weiter auszubauen.

Michael Wieneke ist seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter der Allpersona GmbH.

 

 

 

John Hoheisel, Dipl.-Wirtschaftsing. (FH), geschäftsführender Gesellschafter, ist seit 1989 als Unternehmer und Geschäftsführer  in verschiedenen Branchen tätig.

Dank seiner über 20jährigen Erfahrung als Geschäftsführer von Unternehmen in der Personaldienstleistungsbranche, verfügt Herr Hoheisel über ein hohes Maß an Branchenexpertise.

John Hoheisel ist seit 2007 geschäftsführender Gesellschafter der Allpersona GmbH.

 

 

 

 

Unsere Werte

 

Fairness

Wir berücksichtigen die unterschiedlichen Interessen und Ziele unserer Partner und pflegen einen fairen Umgang miteinander. Die Zuverlässigkeit unseres Handelns und das über viele Jahre hinweg erworbene Vertrauen bilden hierbei die solide Basis für langfristige und zukunftsträchtige Partnerschaften mit unseren Mitarbeitern und Kunden.

 

Verantwortung

Als aktiv handelnde Mitarbeiter der Allpersona GmbH tragen wir die Verantwortung für einen respektvollen und werteorientierten Umgang miteinander und sind stets bestrebt sowohl langjährige Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden wie auch langjährige Arbeitsverhältnisse mit unseren Mitarbeitern zu gründen und aufrecht zu erhalten.

 

Kundenorientierung

Es ist uns bewusst, dass die Kundenorientierung in engem Zusammenhang und Abhängigkeit mit gesunden, zufriedenen, motivierten und qualifizierten Mitarbeitern steht und daher unabdingbar für eine positive Kundenbeziehung ist. Für die Realisierung setzen wir uns hohe Arbeitssicherheitsmaßstäbe. Durch unsere leistungsfähigen Organisationseinheiten erreichen wir eine hohe Systematik und Effizienz.

 

Nominierung zum Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“

Erneut dürfen wir uns über die Nominierung für einen begehrten deutschen Wirtschaftspreis freuen.

Das Motto des Wettbewerbs ist bedeutsamer denn je: Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft- Mehr Arbeitsplätze. Das Motto des Jahres 2017 lautet „Respekt und Achtung“.
Wir wurden zum „Großen Preis des Mittelstandes 2017 nominiert. Nur jedes tausendste Unternehmen Deutschlands erreicht die Nominierungsliste.
Die Nominierung zu diesem Wettbewerb, zu dem man sich nicht selbst bewerben kann, gilt als Eintrittskarte ins „Netzwerk der Besten“. Denn als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands
betrachtet der "Große Preis des Mittelstandes" nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.
"Der 'Große Preis des Mittelstandes' ist ein Aushängeschild für die angesehene Marke 'Made in Germany'“ sagte Albrecht Gerber, Wirtschafts- und Energieminister Brandenburg. Und Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages lobte: „Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung 1. Güte erfahren.“
"Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene 'Große Preis des Mittelstandes' ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung", schrieb die WELT. In den Jahren 2008 und 2016 wurde die Stiftung mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt und 2015 mit dem Company Change Award ausgezeichnet. Eine unabhängige Jury wird die Auswahl und Preisverleihung im September vornehmen.

 

BAYERNS BEST 50 - Allpersona unter den 50 besten Unternehmen in Bayern

 

Bayerns Best 50 Unternehmen

 

Allpersona erhält nach dem FOCUS WACHSTUMS-CHAMPION 2016 eine weitere Auszeichnung

 

Allpersona gelingt der Sprung unter die 50 besten Unternehmen in Bayern und ist diesjähriger Preisträger der Auszeichnung BAYERNS BEST 50, gekürt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien.

BAYERNS BEST 50 zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen. Diese Unternehmen sind, laut BAYERNS BEST 50, das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie leben Unternehmertum, übernehmen Verantwortung und schaffen die Arbeitsplätze, die die Grundlage für den hohen Lebensstandard in Bayern bilden. Um diese Leistung anzuerkennen, wurden auch 2016 wieder die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen geehrt. Der Preis zeichnet besonders wachstumsstarke mittelständische Unternehmen aus, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Allpersona ist seit 2012 nicht nur umsatztechnisch, sondern vor allem strukturell und personell enorm gewachsen. Beispielsweise ist die Anzahl der Niederlassungen von 4 (2012) auf 10 Niederlassungen (2016) gestiegen. Allpersona stemmte dieses enorme Wachstum ohne Fremdfinanzierungen, sodass die Umsatzsteigerung Ertragssteigerung nicht primär im Vordergrund stand, dafür aber Niederlassungs- und Personalstrukturen bedeutend ausgeweitet und Arbeitsplätze geschaffen wurden.

 Seit der Gründung 2002 konnte Allpersona ständig ansteigende Wachstumsraten erzielen. Besonders in den letzten vier Jahren liegen die Wachstumsraten weit über dem Durchschnitt. Deshalb kann sich Allpersona als besonders erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen präsentieren, wie auch die Juroren der BAYERNS BEST 50 finden.

Für die kommenden Jahre setzt sich Allpersona zum Ziel, zum Beispiel die Sicherheit am Arbeitsplatz weiter zu erhöhen. oder die Einschätzungen der Mitarbeiter gegenüber den Entleihbetrieb zu erheben und gegebenenfalls zu verbessern. Auch ökologische Ziele, wie die Reduzierung des Spritverbrauches bei Firmenfahrzeugen, und ökonomische Ziele, wie die Umsatzsteigerung oder der Strukturausbau des Unternehmens, werden in den kommenden Jahren weiter verfolgt. Allpersona kann  sich somit als nachhaltiges,daher als nachhaltiges, soziales und starkes Top-Unternehmen punkten.

Auch Bayerns Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, lobt die Preisträger für ihr Engagement und ihre überdurchschnittlichen Leistungen: „Wir sind jedes Jahr aufs Neue von der großen Innovationskraft und Leistungsbereitschaft bayerischer Unternehmer beindruckt.“ Allpersona setzt sich zum Ziel auch in Zukunft die ein starker, aktiver Teil der bayerische Wirtschaft voran zu treibenzu sein. 

 

Allpersona gehört zu den "Focus-Spezial Wachstums­champion 2016"

 

 

Top-Ten Platzierung für Allpersona im Bereich Personalwesen.

 

Allpersona gelingt im Ranking um den Wachstumschampion 2016 Platz 7 im Bereich Personalwesen

Das Online Statistik Portal STATISTA hat gemeinsam mit dem FOCUS einmal genauer hingesehen und ist der Frage nachgegangen, wie viele Unternehmen in Deutschland Innovationsfreude, Kreativität und starken Unternehmergeist aufbringen und sich somit als Wachstumschampion 2016 erweisen.

Der 2002 gegründete Personaldienstleister Allpersona kann genau auf diese Merkmale stolz sein, denn das Unternehmen ist seit nunmehr 13 Jahren auf stetigen Wachstumskurs ausgerichtet und konnte durch sein Engagement, insbesondere in den letzten 4 Jahren, weit über dem Durchschnitt liegende Wachstumsraten erzielen. Die gesunde Firmengeschichte und die Erweiterung des Niederlassungsnetzes auf über 10 Standorte sowie die Expansion nach Österreich spiegeln diesen Erfolg. Allpersona will auch in den kommenden Jahren seine Marktposition im süddeutschen und österreichischen Raum weiter ausbauen. Grund genug, um bei dem Wettbewerb „Wachstumschampion 2016“ teilzunehmen und sich als Top-Dienstleister mit seinem qualitativ hochwertigen Portfolio im Bereich der Personaldienstleistungen zu präsentieren.

Das FOCUS Ranking entstand in Kooperation mit dem Statistikunternehmen STATISTA. Von 1,5 Millionen im Handelsregister eingetragenen Unternehmen ermittelte STATISTA die 13.500 Unternehmen mit sehr hohen Wachstumsraten. Diese Unternehmen wurden von FOCUS eingeladen, am Wettbewerb „Wachstumschampion 2016“ teilzunehmen. Berücksichtigung fanden sowohl Firmen im Privatbesitz als auch börsennotierte Unternehmen. Voraussetzung war, dass sie eigenständig agieren, keine Tochterunternehmen sind, ihren Sitz in Deutschland haben und im Jahr 2011 mindestens 100.000 Euro Umsatz vorweisen konnten sowie 1,8 Millionen Euro oder mehr im Jahr 2014. Ausgezeichnet wurden die Top 500 Unternehmen des Rankings. Der Personaldienstleister Allpersona schafft es auf Platz 7 im Ranking des Personalwesens sowie auf Platz 86 des Gesamtrankings der FOCUS-Liste und erhält die offizielle Auszeichnung Wachstumschampion 2016 – „Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann und vor allem motiviert, weiter in diese Richtung zu gehen“, so die geschäftsführenden Gesellschafter Michael Wieneke und John Hoheisel.